Kaffeevollautomaten Hygiene

Kaffeevollautomat Hygiene

Ein Kaffeevollautomat ist eine feine Sache, da Sie damit vielfältige Kaffeegetränke bereiten können. Der Kaffeegenuss ist allerdings nur dann perfekt, wenn der Kaffeevollautomat regelmäßig gepflegt wird. Nicht nur für den perfekten Kaffeegenuss, sondern auch für Ihre Gesundheit ist es wichtig, dass Sie auf die Kaffeevollautomat Hygiene achten.

Warum die Kaffeevollautomat Hygiene so wichtig ist

Die meisten Kaffeevollautomaten verfügen über einen integrierten Milchaufschäumer. Schnell kann es passieren, dass sich Bakterien und andere Keime im Milchsystem absetzen und sich vermehren; sie können verschiedene Krankheiten auslösen, beispielsweise eine Salmonellenvergiftung. Auch Kaffeereste, die sich im Automaten absetzen, werden von Keimen besiedelt. Um das zu verhindern, ist die Kaffeevollautomat Hygiene unerlässlich.

Was zur Hygiene von Kaffeevollautomaten gehört

Zur Kaffeevollautomat Hygiene gehören die Reinigung und das Entkalken. Verschiedene Automaten verfügen über automatische Funktionen für Spülen, Reinigung und Entkalken, bei anderen Geräten müssen Sie die Reinigung selbst durchführen. Das Milchsystem darf dabei nicht vergessen werden. Sie sollten die Reinigung mindestens einmal wöchentlich durchführen.

Bild: © iwona golczyk / PIXELIO




Back to Top ↑